www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

Flutkatastrophe in Italien und Thailand / 27.10.2011



Share



Italien – In Nord Italien ist es bedingt durch starke Regenfälle zu erheblichen überflutungen gekommen. Viele kleine Ortschaften wurden einfach weggespühlt. Dabei sind min. 9 Menschen ums Leben gekommen. Der Grund für die exreme Zerstörung sind nicht nur die Unwetter sondern vielmehr die Regierung die in stark gefährdeten Gebieten Baugenemigungen erteilt.
 



 
Thailand – Die Lage in Thailand spitzt sich immer weiter zu. Bis jetzt sind schon min. 350 Menschen ums Leben gekommen. Jetzt hat die Regierung einen Zwangsurlaub von 5 Tagen verhängt. Indem die Bevölkerung Zeit haben soll Ihre Häuser vor den Wassermassen zu schützen bzw. die Flucht zu ergreifen wenn es schlimmer werden sollte.
 
Noch halten die Dämme aber sollten sie brechen, dann könnte das Wasser bis zu 1 1/2 Meter hoch in den Straßen von Bangkok stehen. Dann wäre es möglich das Teile von Bangkok bis zu einem Monat überflutet bleiben.
 






Oktober 27th, 2011
Topic: Allgemein, Wetter Tags: , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.