www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

Erdbeben der Magnitude von 6,7 auf dem Inselstaat Vanuatu Earthquake / 09.03.2012



Share



Heute hat es ein Erdbeben der Magnitude von 6,7 auf dem Inselstaat Vanuatu gegeben, der aus 83 Insel bestehende Saat hat knapp über 243.000 Einwohner. das Epizentrum des Bebens lag zwischen den Inseln Erromango und Tanna. Das Hypozentrum hatte eine Tiefe von 31,7 km. Vanuatu liegt auf dem Pazifischen Feuerring und wird dadurch oft von Erdbeben erschüttert. Die Inselgruppe ist durch Vulkanismus entstanden und Erdbeben können auch Vulkanausbrüche hervorrufen.
Es sind keine Schäden oder Verletzte gemeldet worden. Eine Tsunamiwarnung ist auch nicht ausgerufen worden.
Für all die diejenigen, die dieses Erdbeben mit dem aktuellen Sonnensturm in Verbindung bringen, kann ich sagen, dass es zur Zeit nicht mehr oder weniger Erdbeben gibt als an anderen Tagen. Wenn man dieses Jahr mit letztem Jahr vergleichen würde, dann gibt es sogar ein bisschen weniger Erdbeben. Ich beobachte aber weiter die Zusammenhänge zwischen Sonneneruptionen, Erdbeben und Vulkanismus. Auf Vanuatu hat es noch 3 Nachbeben der Magnituden 4,8 ; 4,9 ; 4,7 gegeben.
 

Magnitude 6.7
Datum / Zeit
  • Friday, March 09, 2012 at 07:09:53 UTC
  • Friday, March 09, 2012 at 06:09:53 PM  at epicenter
  • Time of Earthquake in other Time Zones
Koordinaten 19.115°S, 169.643°E
Tiefe 31.7 km (19.7 miles)
Region VANUATU
Entfernungen 61 km (37 miles) NE of Isangel, Tanna, Vanuatu
206 km (128 miles) SE of PORT-VILA, Efate, Vanuatu
325 km (201 miles) NE of Tadine, Loyalty Islands, New Caledonia
1934 km (1201 miles) ENE of BRISBANE, Queensland, Australia

 



Größere Kartenansicht



März 9th, 2012
Topic: Erdbeben Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.