www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

Sonnenaktivität mit 2 M-Flares und KMA die auf die Erde treffen / 14.06.2012 / Update 21:00 UHR




Share



Die Sonnenaktivität war gestern mäßig. Zwei Regionen sind zur Rückseite gewechselt. Die Fleckenregion 1504 ist um 250 gewachsen und zeigt sich in einer
magnetische Delta-Konfiguration. Aus ihr kam gestern ein M1.2-Flare von 13:29 bis 16:31 UHR MESZ. Außerdem wurden noch 13 C-Flares, 5 Radio Emissionen vom Typ III,1 vom Typ IV, 2 vom Typ VI und 8 optische Flares festgestellt.
Das Erdmagnetfeld war in den ersten 7 Stunden leicht unruhig, danach dann ruhig. Die Region 1507 teilte sich, der neue Teilbereich bekam die Nummer 1508.
 


 
Die Sonnenaktivität ist heute gering bis mäßig. Aus der Region 1504 werden, bedingt durch die magnetische Konfiguration, weitere Ereignisse erwartet. Die
Wahrscheinlichkeit für weitere M-Flares leigt bei 60 %. Der gestrige breitgefächerte Massenauswurf beim M-Flare trifft Venus, Erde und Mars am 16. Juni gelangt der Materiestrom in den erdnahen Raum. Einen Tag später bekommt der Mars dann noch eine Ladung ab. Ich habe eine Animation der Partikelwolke hier unten eingebunden. Dort ist zu sehen, wie aus der Sonne unten rechts der Materiestrom geschleudert wird. Als erstes trifft er auf den grünen Punkt, dies ist die Venus. Danach kommt der gelbe Punkt, dass ist die Erde und am Schluss bekommt auch noch der Mars einen Streifschuss, dass ist der Rote Punkt.
Das Erdmagnetfeld ist bis zum 15. Juni ruhig bis leicht unruhig. Am kommenden Samstag wird es dann geomagnetisch unruhig bis aktiv durch den Materiestrom der uns trifft. Sorgen brauchen wir uns aber nicht zu machen, in den letzten Monaten hat unser Magnetfeld schon größere Massenauswürfe überstanden.
 
Update 21:00 UHR
 
Um 16:36 UHR MESZ hat es einen weiteren M1 Flare gegeben. Dieser kam auch aus der Fleckenregion 1504. Bei dem M1 Flare hat es einen Massenauswurf gegeben, dabei wurde eine Partikelwolke mit einer Geschwindigkeit von 1360 km/s ausgestoßen diese ist wieder in Richtung Erde unterwegs. Nach aktuellen Berechnungen wird sie uns am 16.06.2012 gegen 16:00 UHR MESZ treffen. Es können am Samstag also starke Magnetstürme auftreten, wenn uns beide Massenauswürfe treffen.
 



 
Sonnenaktivität

Sonnenflecken 14.06.2012

Sonnenflecken 14.06.2012







Juni 14th, 2012
Topic: Sonne Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.