www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

Sonnenaktivität mit M5 Flare und großer Chance auf X-Flares welche Erdgerichtet wären / 04.07.2012 / Update 05.07.2012




Share



05.07.2012
 
Gestern war die Sonnenaktivität hoch. 2 neue Regionen rotierten über den Horizont und wurden unter den Nummern 1518 und 1519 registriert. Die meisten Ereignisse kamen aus der Region 1515. Insgesamt wurden 11 C-Flares und 7 M-Flares, sowie 2 Radio Emissionen vom Tyü II, 13 vom Typ III, 2 vom Typ IV, 1 vom Typ V, 5 vom Typ VI und 14 optische Flares festgestellt. Die 10cm-Strahlung stieg weiter an, obwohl die Bedeckungsfläche weniger wurde. Das Erdmagnetfeld war ruhig bis unruhig.
 
Die Sonnenaktivität bleibt weiter hoch. Der Sonnenwind liegt meist über 500 Km/s. X-Flares sind mit einer Wahrscheinlichkeit von 25% aus der großen Fleckenregion 1515 möglich, M-Flares werden mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% berechnet. Heute gab es bisher 4 C-Flares, 9 M-Flares und mehrere Radio Emissionen de Typen III; IV und VI, sowie 5 optische Flares. Im 24. Zyklus gab es bis jetzt 4 X-Flares. Das Erdmagnetfeld ist bis zum 07. Juli ruhig bis unruhig. Am Samstag kann es zu aktiven Intervallen kommen, da hier Materie vom gestrigen Massenauswurf erwartet wird, dazu kommen dann noch die anderen Massenauswürfe von heute. Der stärkste war heute ein M6-Flare. Langsam steigern wir uns wieder und ich glaube fest an einen baldigen X-Flare. Alle Eruptionen die zur Zeit aus dem Sonnenfleck 1515 kommen sind Erdgerichtet.
 


 
04.07.2012
 
Die Sonnenaktivität war gestern wieder hoch insgesamt gab es 16 C-Flares, 2 Radio Emissionen vom Typ II, 12 vom Typ III, 1 vom Typ V, 7 vom Typ VI, 2 vom Typ VII und 40 optische Flares. Es gab mehrere Massenauswürfe. Der Großteil wird die Erde aber nicht erreichen. Die Partikeldichte lag in normalen Bereichen. Die maximale Partikeldichte wurde um 00:46 UHR MESZ erreicht. Das Erdmagnetfeld war ruhig bis unruhig, in der zweiten Tageshälfte auch mit schwachen Sturmperioden. Die Fleckenregion 1515 hat ihre magnetische Konfiguration weiter ausgebaut
und zeigt sich seit gestern in einer Delta-Konfiguration. Aus ihr werden weitere Ereignisse erwartet. Die Wahrscheinlichkeit für X-Flares steigt heute auch weiter. Ich habe für euch ein Video eingebunden auf dem Ihr den Fleck 1515 innerhalb von 5 Tagen beobachten könnt. Mittlerweile ist er von links nach rechts mehr als 100.000 Kilometer groß das entspricht 8 Erden-Durchmesser.
 
Die Sonnenaktivität ist weiter hoch. Heute gab es aus dem Sonnenfleck 1515 bereits 1 C-Flare und
2 M-Flares. Der zweite M-Flare war ein M5 um 11:55 UHR MESZ. Alle Massenauswürfe aus der Region 1515 werden nun auch die Erde treffen, da der Sonnenfleck jetzt genau erdgerichtet ist. Zu den zwei M Flares von heute morgen kommen noch 4 Radio Emissionen vom Typ III und 2 vom Typ VI, sowie 9 optische Flares und aus der Region 1514 ein C-Flare.
Die Bedeckungsfläche hat sich zwar verringert trotzdem bleibt die Sonnenaktivität durch den Bereich 1515 erhöht.
in den nächsten tagen wird es gelegentlich kurze Magnetstürme geben.
 



Sonnenaktivität

Sonnenflecken 05.07.2012

Sonnenflecken 05.07.2012







Juli 4th, 2012
Topic: Sonne Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.