www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

Erdbeben der Magnitude von 7,7 im Ochotskischen Meer östlich von Russland nördlich von Japan / 14.08.2012



Share



Heute um 04:59 UHR MESZ hat es ein starkes Erdbeben der Magnitude von 7,7 im Seegebiet zwischen dem Norden Japans und dem Osten Russlands gegeben.
Das Erdbeben hatte eine extreme Tiefe von 625 km, deswegen wurde auch kein Tsunami ausgelöst. Auch über Schäden oder Verletzte ist nichts bekannt.
Das Erdbeben zeigt aber auch, wie aktiv der Pazifische Feuerring zur Zeit wieder ist. Bei Neuseeland die Vulkanischen Aktivitäten und jetzt hier das starke Erdbeben.
Aber nicht nur am Pazifischen Feuerring ist die Erde wieder aktiv geworden, denken wir nur an das starke Erdbeben vor drei Tagen im Iran.
In Italien hat es heute auch wieder ein Erdbeben der Magnitude von 4,0 im Süden gegeben. Vor allem aber ist die Insel Sizilien zur Zeit seismisch aktiv.
 

Magnitude 7.7
Datum / Zeit
  • Tuesday, August 14, 2012 at 02:59:42 UTC
  • Tuesday, August 14, 2012 at 12:59:42 PM at epicenter
  • Time of Earthquake in other Time Zones
Koordinaten 49.784°N, 145.126°E
Tiefe 625.9 km (388.9 miles)
Region SEA OF OKHOTSK
Entfernungen 158 km (98 miles) ENE of Poronaysk, Russia
226 km (140 miles) ENE
of Shakhtersk, Russia
236 km (146 miles) ENE of Uglegorsk,
Russia

243 km (150 miles) ESE of Aleksandrovsk-Sakhalinskiy,
Russia

 



Größere Kartenansicht



August 14th, 2012
Topic: Erdbeben Tags: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.