www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

starke Erdbeben auf den Philippinen mit Magnituden von 5 – 7,6 / 01.09.2012




Share



Gestern hat es auf den Philippinen eine starkes Erdbeben der Magnitude von 7,6 gegeben, das Hypozentrum hatte eine Tiefe von 34 Km. Es wurde Tsunamialarm für den Pazifik ausgerufen. Später wurde der Tsunamialarm wieder zurück gezogen.
Das Zentrum des Bebens lag etwa 94 Kilometer östlich der Stadt Sulangan, Straßen und Gebäude bekamen durch die Erschütterungen Risse. Die Menschen flohen aus Angst vor einer Flutwelle in höher gelegene Gebiete.
Seit gestern ereigneten sich eine Reihe von starken Nachbeben. Auch die Nachbeben haben noch Magnituden von 5+. Das stärkste Nachbeben heute hatte auch noch eine Magnitude von 5,6.
Die Philippinen befinden sich auf dem Pazifischen Feuerring, der in letzter Zeit wieder häufig aktiv gewesen ist, ich berichtete darüber schon vor ein paar Tagen. Schauen wir mal wie es dort weiter gehen wird.
 

Magnitude 7.6
Datum / Zeit
  • Friday, August 31, 2012 at 12:47:34 UTC
  • Friday, August 31, 2012 at 08:47:34 PM at epicenter
  • Time of Earthquake in other Time Zones
Koordinaten 10.838°N, 126.704°E
Tiefe 34.9 km (21.7 miles)
Region PHILIPPINE ISLANDS REGION
Entfernungen 94 km (58 miles) E of Sulangan, Philippines
106 km (65 miles) ESE
of Guiuan, Philippines
161 km (100 miles) ESE of Borongan,
Philippines

174 km (108 miles) NE of Surigao, Philippines

 
 



Größere Kartenansicht



September 1st, 2012
Topic: Erdbeben Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.