www.ts-bochum.de


Erdbeben; Tsunamis; Vulkane; Weltwetter; Sonnenaktivität; Globale Erwärmung

China 80 Tote durch Erdbeben der Magnitude von 5,6 / 08.09.2012




Share



Gestern hat es in China zwei mittelstarke Erdbeben der Magnituden von 5,6 gegeben in den Provinzen Yunnan und Guizhou. Trotz der relativ geringen Magnitude ist es in China zu 80 Toten gekommen.
Das erste Erdbeben ereignete sich gestern um 05:19 UHR MESZ und das zweite um 06:16 UHR MESZ. Beide Erdbeben hatten Ihr Hypozentrum in etwa 10 km Tiefe. Die Epizentren lagen in einer schwer zugänglichen Bergregion.
Es wurden Telefonleitungen und Straßen zerstört, deswegen ist immer noch nicht sicher ob es bei den 80 Toten bleibt oder ob die Zahl der Opfer noch höher ist.
Es wurden 731 Verletzte gezählt und rund 200.000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.
 

Magnitude 5.6
Datum / Zeit
  • Friday, September 07, 2012 at 04:16:30 UTC
  • Friday, September 07, 2012 at 12:16:30 PM at epicenter
Kooridnaten 27.582°N, 103.990°E
Tiefe 9.8 km (6.1 miles)
Region SICHUAN-YUNNAN-GUIZHOU REGION, CHINA
Entfernungen 2 km (1 miles) SW of Jiaokui, China
39 km (24 miles) NE of Zhaotong, China
84 km (52 miles) NNW of Weining, China
120 km (74 miles) SW of Xunchang, China

 



Größere Kartenansicht



September 8th, 2012
Topic: Erdbeben Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.